Ausbildung und Service

individuell
ein angepasster Ausbildungplan mit persönlicher Betreuung
kompetent
erfahrerne, qualifizierte Fahrlehrer
modern
interaktiver Unterricht, Top ausgestattete Fahrzeuge, Fahrsimulator
flexibel
ein Einstieg in die Ausbildung ist jederzeit möglich
transparent
Fahrstundenprotokolle und gemeinsame Erarbeitung aller Schritte
Die Führerscheinklasse für Fahrzeuge bis 3500 kg und maximal 8 Sitzpläte
Beinhaltet: Klasse AM, L
Alter: ab 18 Jahren oder ab 17 Jahren bei begleitetem Fahren
Befristung: keine
Weiteres: auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse bis. max. 750 kg oder mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750 kg, sofern die zulässige Gesamtmasse der Kombination 3.500 kg nicht übersteigt.
Die Führerscheinklasse für Fahrzeuge mit Anhängern und einer zulässigen Gesamtmasse der Kombination bis zu 7000 kg
Beinhaltet: Klasse B
Alter: ab 18 Jahren
Befristung: keine
Weiteres: Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse bis max. 3500 kg sofern die zulässige Gesamtmasse der Kombination 7000 kg nicht übersteigt.
Die Führerscheinklasse für Fahrzeuge mit Anhängern und einer zulässigen Gesamtmasse der Kombination bis zu 4250 kg
Beinhaltet: Klasse AM, L
Alter: ab 18 Jahren oder ab 17 Jahren bei begleiteten Fahren
Befristung: keine
Weiteres: keine weitere Prüfung aufbauend auf Klasse B notwendig
FÜhrerscheinklasse für Mopeds, Roller oder Trikes mit 50 ccm Hubraum und einer Höchstgeschwingkeit bis 45 km/h.
Beinhaltet: -
Alter: ab 16 Jahren
Befristung: keine
Weiteres: Höchstgeschwindigkeit bis 45 km/h mit Elektromotor oder andere Verbrennungsmotoren mit einem Hubraum von max. 50 ccm oder bei Elektromotoren eine max. Nenndauerleistung von höchstens 4 kW
FÜhrerscheinklasse für Leichtkrafträder mit bis zu 125 ccm Hubraum und nicht mehr als 11 kW (ca. 15 PS) Motorleistung.
Beinhaltet: AM
Alter: ab 16 Jahren
Befristung: keine
Weiteres: Verhältnis von Leistung/Leergewicht von maximal 0,1 kW/kg. Dreirädrige Kraftfahrzeuge (Trikes) können eine Motorleistung bis 15 kW (ca. 20 PS) haben.
FÜhrerscheinklasse für größere Leichtkrafträder mit bis zu 35 kW (ca. 48 PS) Motorleistung.
Beinhaltet: A1, AM
Alter: ab 18 Jahren
Befristung: keine
Weiteres: Verhältnis von Leistung/Leergewicht von maximal 0,2 kW/kg. Beim 2jährigen Vorbesitz der Klasse A1 ist nur eine praktische Prüfung erforderlich.
FÜhrerscheinklasse für Krafträder ohne Leistungsbeschränkung
Beinhaltet: A1, A2
Alter: ab 20 Jahren, ab 21 Jahren oder 24 Jahren
Befristung: keine
Weiteres: ab 20 Jahre - für Krafträder bei 2jährigem Vorbesitz der Klasse A2 (nur eine praktische, keine theoretische Prüfung zum Aufstieg erforderlich), ab 21 Jahre - für dreirädrige Kfz mit mehr als 15 kW Motorleistung, ab 24 Jahre - für Krafträder bei Direkteinstieg

Sie haben Fragen? Nutzen Sie unsere unverbindliche und individuelle Beratung

Kontakt

Führschein mit

17
In der Fahrschule Hartenstein haben Sie die Möglichkeit, Ihren Führerschein mit 17 zu erwerben!
Die Altersgruppe der 18- bis 24-jährigen ist deutlich überproportional am Unfallgeschehen im Straßenverkehr beteiligt. Obwohl sie lediglich einen Bevölkerungsanteil von 7,9% ausmacht, ist ihr Anteil an allen Verkehrstoten mit etwa 23% fast dreimal so hoch. Gründe für das beträchtliche Unfallrisiko sind mangelnde Erfahrung, Selbstüberschätzung und eine hohe Risikobereitschaft. Hier soll „begleitetes Fahren ab 17“ den jungen Fahranfängern helfen, in den risikoreichen Monaten nach der Führerscheinprüfung erste Erfahrungen in Anwesenheit einer verantwortungsvollen Begleitperson zu machen. Außerdem sollten sie lernen, schwierige Verkehrssituationen zu bewältigen. Ziel ist es, das Unfallrisiko für Fahranfänger herabzusetzen.
Bis zum 18. Geburtstag dürfen die jungen Fahrerinnen und Fahrer nur gemeinsam mit einer Begleitperson am Straßenverkehr teilnehmen. Diese Begleitperson muss namentlich in die Prüfbescheinigung eingetragen sein, wobei es auch möglich ist, mehrere erwachsene Begleiter zu benennen.
Diese Begleitpersonen müssen mind. 30 Jahre alt sein, seit mindestens fünf Jahren eine gültige Fahrerlaubnis der Klasse B besitzen und nicht mehr als drei Punkte im Verkehrszentralregister vorweisen.
Ebenso dürfen sie ab einer Blutalkoholkonzentration von 0,5 Promille nicht mehr begleiten. Die Fahrerlaubnis berechtigt zu einem begleiteten Fahren in Deutschland, gilt jedoch nicht im Ausland. Daher dürfen die Jugendlichen, auch in Begleitung, noch nicht im Ausland selber fahren.
Die Ausbildung ist identisch mit der Klasse B. Nach bestandener Prüfung wird eine Prüfbescheinigung vergeben, die ab dem 18. Geburtstag in einen Führerschein umgetauscht werden kann. Selbstverständlich ist dafür keine nochmalige Prüfung erforderlich.

Ausbildung am Fahrsimulator

Bei uns können Sie Ihre PKW Ausbildung in Ruhe und effektiv am Fahrsimulator starten. In den verschiedenen Modulen werden Sie dabei schrittweise am Simulator geschult. Sie erlernen zu Beginn die Grundlagen der Fahrzeugbedienung wie Lenken, Bremsen und Schalten. Aufbauend können Sie in den spezielle Fahrsituationen wie Autobahn, Innenstadt oder Kreisverkehr Ihr Wissen aus dem Unterricht anwenden.

Fahrsimulator Klasse B der Fahrschule Hartenstein
  • optimale Vorbereitung auf die praktischen Fahrstunden im realen Verkehr
  • schnelle Lernerfolge durch individuell abgestimmte Module
  • Kostenersparnis mit weniger praktischen Fahrstunden
  • Fahrfehler führen nicht zu realen Schaden
  • Gefahrensituationen in Ruhe trainieren

Simulator-Start-Aktion:
3 professionell betreute Simulatoreinheiten kostenlos für Neuanmeldungen.

Auffrischungskurse

Auffrischungskurse für Jeden.

Machen Sie mit uns eine Einschätzungsfahrt und wir legen gemeinsam mit Ihnen den Umfang und Inhalt der Ausbildung fest.

Perfektes Einparken mit Profis - Einparkkurs für 99€!

MPU-Vorbereitung

Die Fahrschule Hartenstein bietet Ihnen eine professionelle Vorbereitung für die MPU (Mediznisch-Psychologische-Untersuchung).

Ziel der Vorbereitung ist das Erlangen eines positiven Gutachtens und damit die Vermeidung einer Wiederholung der MPU mit dem dazugehörigen Kosten.

Jeder Interessent erhält ein kostenloses Informationsgespäch und individuelle Tipps zur MPU.

Die Vorbereitung sollte möglichst frühzeitig beginnen!

jetzt einen Termin vereinbaren

Fuhrpark

Seat Leon FR
Yamaha MT-09
Yamaha MT-07
KTM Duke 125

Fragen und Antworten

Die Dauer der Ausbildung ist je nach Ausbildungklasse unterschiedlich. Natürlich ist es auch möglich die Ausbildung kompakt zu gestalten und in wenigen Wochen erfolgreich abschließen.
Die Kosten für die Ausbildung setzen sich zusammen aus:
  • der Grundgebühr
  • die Fahrstunden-Preise für normale Fahrten bzw. Sonderfahrten
  • und Gebühren für die Prüfungen.
Diese Kosten varieren und sind abhänig von der gewünschten Ausbildungsklasse. Gern machen wir Ihnen jederzeit ein persönliches Angebot.
Die Ausbildung bzw. Anmeldung ist bei uns jederzeit möglich.
Ja! Ein Fahrschulwechsel ist auch während der Ausbildung jederzeit möglich.

Kontakt

Zentral und schnell erreichbar!
Unsere Fahrschule befindet sich zentral und direkt an der Bahnhofskreuzung in Suhl.
Sie ist zu Fuß aus dem Stadtzentrum oder vom Busbahnhof in nur wenigen Minuten zu erreichen!

Fahrschule Hartenstein
Dr.-Theo.-Neubauer Str. 9
98527 Suhl
03681 300917
info@fahrschule-hartenstein.de
Öffnungszeiten:
Montag + Mittwoch:
16:00 Uhr - 18:00 Uhr
oder individuell nach persönlicher Absprache
Theo. Unterricht
Montag
18:00 Uhr - 19:30 Uhr
Mittwoch
17:00 Uhr - 19:30 Uhr